Skulpturen und Statuetten

Skulpturen_PT_D
Skulpturen kaufen

Schön, dass Sie da sind und den Weg zu uns gefunden haben. Hier stellen wir ausgewählte Skulpturen und Statuetten der besten Shops vor. Die hier präsentierten Skulpturen überzeugen mit ihrer Einzigartigkeit, Form oder Qualität. Und das Beste ist: eine gute Skulptur muss nicht immer viel kosten, denn auch für den kleinen Gelbeutel gibt es herausragende Kunstwerke. Bestseller, Trends aber auch einfach, was uns gefällt. Entdecken Sie die Welt der Skulpturen.

Ausgewählte Skulpturen der besten Shops

Über Skulpturen

Was wird als Skulptur bezeichnet?

Skulpturen

Der Begriff Skulptur stammt ursprünglich aus der Kunstwelt und bezeichnet in erster Linie einen dreidimensionalen Körper oder ein Objekt.  

Abgeleitet ist das Wort Skulptur aus dem Lateinischen vom Verb „sculpere“, was soviel wie „meißeln“ oder „schnitzen“ bedeutet. Eine Skulptur ist das Werk eines Bildhauers, der aus den verschiedensten Materialien die eigentliche Skulptur formt, bzw. herausarbeitet.

Grundsätzlich beschreibt man so also eine Figur, die durch Hauen oder Schnitzen entstanden ist. Als Plastik hingegen gilt ein Kunstobjekt dann, wenn es durch modellieren oder auftragen eines Materials entsteht. Heutzutage wird hier allerdings nicht mehr differenziert und meist alles als Skulptur bezeichnet.

Auch in der Architektur kann das Wort Skulptur Verwendung finden. Wenn ein Bauwerk als künstlerisch sehr wertvoll betrachtet wird, ist die Rede von einer „Großskulptur“. Skulpturen gibt es in vielen weiteren Ausführungen, auf die wir hier noch eingehen werden.

Welche Bedeutungen haben Skulpturen?

Meist dient eine Skulptur der Erinnerung an eine wichtige Persönlichkeit oder an ein historisches Ereignis. Das gezeigte Abbild soll also präsent sein und in Erinnerung bleiben. Bei noch lebenden Persönlichkeiten sollen Statuen meist Macht symbolisieren oder die Macht festigen.  

So dienen Statuen in Diktaturen meist dem Ausdruck der absoluten Macht und Kontrolle. Im Unterbewusstsein der Menschen soll so das Bild des allmächtigen Herrschers manifestiert werden. Je öfter man den Machthaber auf Abbildungen im Alltag sieht, je weniger kann man sich dessen entziehen. Es entsteht der Eindruck der Allmächtigkeit.

Welche Skulpturen gibt es?

Statuen

Eine Statue oder auch Standbild genannte Figur bildet eine Gottheit, eine menschliche Figur oder ein Tier ab. Sie wird von einem Bildhauer erschaffen und ist ein freistehendes Kunstobjekt. Eine realistische Darstellung setzt realistische Proportionen voraus, deshalb sind Statuen meist Lebensgroß dargestellt. Bekannte Formen sind auch Reiterstatuen oder Sitzstatuen. Eine Reiterstatue symbolisiert allein durch die Größe besondere Stärke und Macht, wohingegen eine Sitzstatue eine gewisse Ruhe und Sicherheit ausstrahlt. 

Statuetten

Kleine Statuen werden Statuetten oder Figurine genannt, sie sind die verkleinerten Abbilder der Skulptur und haben oft größere Vorbilder, die auf öffentlichen Plätzen, in Schlössern oder Brunnen zu sehen sind. Sie bieten also die Möglichkeit für Sammler oder Interessierte, sich „große Kunst“ nachhause zu holen und sie auf dem heimischen Regal oder dem Schreibtisch zu präsentieren. Besonders russische Figuren aus echter Bronze sind bei Sammlern aktuell sehr begehrt. Neben Herkunft und Material, spielt aber auch das Alter der Statuette eine wichtige Rolle. Eine altersbedingte Patina macht den Gesamteindruck bei alten Stücken perfekt. Bei neueren „Figurine“ wird oft eine künstliche Patina hergestellt, um so einen stimmigen Gesamteindruck zu erzeugen. Auch bei den neuen Stücken wird der Wert über das Material ermittelt. Ob alt oder neu, ein bedeutender Künstler sorgt noch einmal für eine wesentliche Wertsteigerung. Da in Beschreibungen meist nicht zwischen Statur und Statuette unterschieden wird, und um die Sache etwas einfacher zu machen, sprechen wir auf dieser Website in der Regel ganz einfach immer von Skulpturen.

Büsten

Im Gegensatz zu Statuen oder Statuetten zeigt eine Büste nie die ganze Figur. Es wird lediglich der Kopf mit einem Teil des Oberkörpers dargestellt. Die Person mit ihrer individuellen Mimik soll hier klar im Fokus stehen. Gesichtszüge und Ausdruck kommen bei einer Büste besonders gut zur Geltung. Herrscher werden deshalb von der Antike, bis in die Gegenwart in Form von Büsten dargestellt, meist mit der Intention so Macht und Stärke zu symbolisieren. Aus der griechischen Kunst sind erste Büsten bekannt, hier in Form von Hermen, die dem Gott Hermes gewidmet waren. Büsten sind also ein Bestandteil der Erinnerungskultur und zeigen meist bekannte Persönlichkeiten und Berühmtheiten. Weltbekannt sind Büsten von Napoleon oder Mozart, diese dürften so gut wie jedem schon einmal irgendwo begegnet sein. Auch heute noch sind Büsten als Deko-Objekte für das eigene zuhause oder den heimischen Garten beliebt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer eleganten Frauenbüste für das Sideboard im Flur? In Weiß mit angedeuteter Patina bestimmt ein echter Hingucker.

Welche Materialien gibt es?

Skulpturen gibt es in den unterschiedlichsten Materialien und Ausführungen. Am häufigsten gibt es sie aus verschiedenen Metallen wie Bronze, Kupfer, Zinkguss oder Stahl. Aber auch Marmor, Holz oder Porzellan finden bei der Herstellung Verwendung. Je hochwertiger das Material ist, desto höher ist in der Regel auch der Wert der Skulptur. Besonders hervorzuheben ist hierbei das Edelmetall Bronze. Eine große Bronzeskulptur eines bekannten Künstlers kann, mit entsprechendem Nachweis, schnell mehrere tausend Euro kosten. Auch eine weitere Eigenschaft spricht für das Material Bronze, die sogenannte Patina, diese entsteht durch eine chemische Reaktion der Schwebeteilchen in der Luft mit dem Material. Bei Bronze ist die Patina meist besonders ansehnlich und beeindruckt mit schönen Farbnuancen zwischen Blau und Türkis.

Woran erkenne ich eine gute Skulptur?

Grundsätzlich liegt Schönheit natürlich immer im Auge des Betrachters, allerdings gibt es einige Faktoren, die eine gute Skulptur auszeichnen:

Die Proportionen

Stimmen die Proportionen und ist das Gesamtbild harmonisch? Schaut man sich die dargestellte Figur an, merkt man meist schnell, ob etwas nicht stimmt. Die Proportionen des Körpers sollten realistisch und ausdrucksstark sein. Hier zeigt sich das Talent des Bildhauers. Wahre Meister ihres Fachs beherrschen Proportionen und Ausdruck in Perfektion und arbeiten Details wie Augen oder Sehnen des Körpers bis ins kleinste Detail heraus.

Die Ausformung

Wie ist die Qualität Ausformung? Eine Skulptur wird mit Hilfe einer Form erzeugt und je detaillierter diese hergestellt wurde, desto besser ist am Ende das Ergebnis. Von vielen Skulpturen gibt es mehrere Exemplare und mit jedem kann sich die Qualität verschlechtern, da sich die Form mit der Zeit abnutzt. Bei einer guten Skulptur ist die Ausformung immer exzellent und alle Details sind sehr gut zu erkennen. 

Die Signatur

Bei einer hochwertigen Skulptur ist meist auch eine Signatur vorhanden. Indem der Künstler persönlich „unterzeichnet“ stellt er sich hinter sein Werk. Mithilfe der Signatur lässt sich meist recht schnell herausfinden, um welchen Künstler es sich handelt, wann er gelebt hat und ob er bekannt war oder es noch immer ist. Auf Portalen wie „artnet.de“ kann man nach der Anmeldung Künstler und Auktionsergebnisse herausfinden. Leider sind diese Angebote meist nicht kostenlos und oft mit einem Abo verbunden. Hilfreich ist aber oft auch schon eine einfache Google-Suche mit dem Namen des Künstlers.

Das Material

Je hochwertiger das Material, desto besser. Wenn die Skulptur aus echter Bronze hergestellt wurde, spricht dies meist für eine gute Qualität. Denn für einfache Skulpturen wird oft nur Zinkguss oder Stahl verwendet. Ein weiterer Indikator ist immer auch das Gewicht. Edelmetalle bringen meist mehr auf die Waage, als die unedlen Metalle. Viele hochwertige Skulpturen sind außerdem im Vollguss-Verfahren hergestellt und deshalb entsprechend schwer. In Ausnahmefällen wird sogar Silber oder Gold als Material eingesetzt, hier ist dann nur der Materialwert schon entsprechend hoch.  

Der Gießereistempel

Ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal ist der Gießereistempel. Dieser befindet sich meistens auf der Unterseite der Skulptur. Mit Hilfe dieses Stempels lässt sich die Gießerei feststellen und sich die Skulptur auf ihre Echtheit überprüfen. Eine bekannte Gießerei ist immer ein positives Signal. Vielleicht handelt es sich beim Erbstück von den Großeltern doch um einen kleinen Schatz? 

Die Figur

Nicht zu vergessen: was zeigt die Skulptur? Der Wert einer Skulptur ist auch vom Motiv abhängig. Zeigt die Figur zum Beispiel einen Reiter, dann ist sie vor allem für Reitbegeisterte interessant. Ein weniger spezifisches Motiv, wie ein Athlet macht sie eventuell für eine breitere Zielgruppe und somit für eine größere Käuferschaft interessant. Ist beispielsweise ein russischer Herrscher abgebildet, kann der Wert schnell ungeahnte Höhen erreichen, da russische Kunstgegenstände aktuell sehr gefragt sind. Der Preis einer Skulptur ist also abhängig von der Nachfrage und diese wiederum abhängig vom gezeigten Motiv.  

Wo gibt es die besten Skulpturen zu kaufen?

eBay und eBay Kleinanzeigen eignen sich hervorragend um in aller Ruhe zu stöbern und mit etwas Glück eine alte, wertvolle Skulptur zu entdecken und vielleicht sogar ein echtes Schnäppchen zu machen. Allerdings muss man schon etwas genauer hinschauen, damit man nicht versehentlich eine neue Skulptur oder ein Exemplar im Vintage Look ersteigert. Auf arsmundi hingegen findet man wertvolle Objekte und Originale. Hier gibt es Kunstwerke aus allen Epochen und für jeden Geldbeutel. Auch Amazon bietet sich für den Kauf von Skulpturen an – allerdings eher für neue Kunstobjekte und Repliken.

Thema Skulpturen

Artikel zum Thema Skulpturen

Titel: iStock/wangweiji | Fotos: Steve Barker/unsplash | Produkte: Amazon / eBay Partnerprogramm / ZUM SHOP = Affiliate-Link

Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-Links und Cookies. Wir können unser Angebot damit an Ihre Interessen anpassen und zielgerichtet Artikel produzieren und Werbung schalten. Das ist für uns wichtig, denn die Seite wird über Werbung finanziert. Wir kennzeichnen die Affiliate-Links und Werbung so transparent wie möglich für Sie (*Affiliate-Link, Shop-Button, farbig markiert). Durch einen Kauf über einen Affiliate-Link oder Klicks auf Werbebanner verdienen wir eine kleine Provision und Sie helfen damit die Seite zu verbessern. Dies hat für Sie keine Auswirkungen auf den Preis. PATINARO ist kein Online-Shop.

PATINARO
Logo